Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  KIT

Wintersemester 2019/2020

Praxis der Softwareentwicklung (PSE)

Thema: Flexible Plattform zur Gestaltung von Online-Tests für Schule und Studium

Prof. Dr. Bernhard Beckert, Dr. Mattias Ulbrich, Mihai Herda

Aktuelles

Allgemeines

In "Praxis der Softwareentwicklung" (PSE) lernen die Teilnehmer, ein vollständiges Softwareprojekt nach dem Stand der Softwaretechnik in einem Team mit etwa 5 bis 6 Teilnehmern durchzuführen. Ziel ist es insbesondere, Verfahren des Software-Entwurfs und der Qualitätssicherung praktisch einzusetzen, Implementierungskompetenz umzusetzen, und arbeitsteilig im Team zu kooperieren.

Allgemeine Informationen zum Bachelor-Modul inklusive formaler Voraussetzungen und Prüfungsmodalitäten sind auf den Seiten des Lehrstuhls für Programmierparadigmen am IPD zu finden.

Projektinhalt

Hintergrund

Dieses PSE-Projekt wird im Rahmen des Projekts OSL2 (Open-Source-Lehrsoftware-Labor) durchgeführt.

Aufgabenbeschreibung

Zur Überprüfung des Lernforschritts in Schule und Studium ist es notwendig, dass Schüler/-innen und Student/-innen die Möglichkeit zur Selbstüberprüfung in Form von Tests haben. Gleichzeitig sind Tests eine gute Möglichkeit zur Feststellung eines Leistungsfortschritts für Lehrende.

In der digitalisierten Welt von heute liegt es nahe, die Möglichkeiten, die uns Computer-Unterstützung und das Internet liefern, auszunutzen, um gelungene interaktive Tests gestalten und verwalten zu können.

Aufgabe in diesem PSE ist es, ausgehend von zu erarbeitended Anforderungen eine erweiterbare Plattform zu entwerfen und umzusetzen, die es erlaubt:

  • als Lehrender interaktive Tests zu erstellen und zu verwalten,
  • als Lernender interaktive Tests durchzuführen,
  • Testresultate auf Wunsch auf geeignete Weise zu übermitteln, und auszuwerten.

Hinweise und Erwartungen

  • Aktives Source Code Management mittels eines Versionsverwaltungssystems
  • Automatische Softwaretests
  • Kontinuierliche Integration
  • Anwendung bzw. Einhaltung von Design Patterns, Best Practices, und Style-Konventionen
  • Kommentierter Quellcode, sowie Dokumentation und Testprotokolle
Termin Zeit Inhalt Ort
04.11.2019 13:00 Uhr Gruppen-Auftakt -- Projektvorstellung HS am Fasanengarten (Geb. 50.35)
xx.xx.2019 xx Uhr Erstes Gruppentreffen -- Aufgabe: Plichtenheft Raum xxx (Geb. 50.34)