HOME | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP | KIT

Seminar Formale Methoden für Software-Sicherheit (SoSe 2012)

Seminar Formale Methoden für Software-Sicherheit
Typ: Seminar
Semester: SS 2012
Zeit:

Blockveranstaltung am Semesterende

Dozent:

Prof. Dr. Bernhard Beckert
Prof. Dr. Peter H. Schmitt
Thorsten Bormer
Daniel Bruns
David Faragó
Dr. Christoph Gladisch
Simon Greiner
Dr. Vladimir Klebanov
Christoph Scheben
Mattias Ulbrich

 

SWS: 2
LVNr.: 24841
Hinweis:

Weiterführendes Seminar für Diplom- oder Master-Studierende

Details zur Veranstaltung

Seminarlogo
Image by Martin Maciaszek (Creative Commons Attribution 2.0)

Software-basierte Systeme sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie halten Einzug in nahezu alle Bereiche unseres Lebens. Allerdings bleibt die Qualität der Software trotz ihrer wachsenden Bedeutung nur allzu oft auf der Strecke.

Neben der Anforderung nach korrekter Implementation funktionaler Eigenschaften durch die Software spielt die Informationssicherheit als Qualitätsmerkmal eine zentrale Rolle. Eine Möglichkeit, fehlerfreie Software zu entwickeln, oder zumindest die Qualität der Software deutlich zu erhöhen, ist die Anwendung formaler Methoden.

In diesem Seminar wird eine Auswahl an aktuellen Ergebnissen aus der Forschung vorgestellt, die sich mit dem Thema Software Security befassen, wie etwa der Nachweis von Informationsflusseigenschaften mit Hilfe der Programmverifikation.

Die Seminarteilnehmer bereiten unter Anleitung durch einen Betreuer einen Vortrag zu einem dieser Forschungsergebnisse vor. Ziel ist, dass der Vortragende selbst sich ein gründliches Verständnis des Themas erarbeitet und dem Auditorium in der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit die wesentlichen Informationen und Einsichten vermittelt.


Organisatorisches

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende im Master- bzw. fortgeschrittenen Diplom-Studium. Kenntnisse aus den Vorlesungen "Formale Systeme" und "Softwaretechnik" werden als bekannt vorausgesetzt. Die Prüfungsleistung besteht aus einem 45-minütigen Vortrag und einer schriftlichen Ausarbeitung. Vorträge und Ausarbeitungen können in deutsch oder englisch erstellt werden.

Eine Vorbesprechung der Themen findet am Mittwoch, 25. April von 13:15-14:00 Uhr im SR 236 statt. Bitte melden Sie sich zu dieser Vorbesprechung mit Hilfe des unten stehenden Formulars bis Sonntag, 22. April an. Für weitere organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an Thorsten Bormer.

 

Seminarthemen

Online-Anmeldung zur Vorbesprechung

Der Gültigkeitszeitraum für dieses Formular ist abgelaufen. (01.04.2012 - 22.04.2012)

Material

Tips für gute Seminarvorträge

LaTeX-Vorlagen

Die Erstellung der Ausarbeitung erfolgt verpflichtend in LaTeX unter Benutzung der IEEE-Transactions-Vorlage. Sie ist in den gängigen LaTeX-Distributionen enthalten (TeX Live: IEEEtran, MiKTeX: ieeetran). Zum Benutzen beginnen Sie Ihr Dokument mit "\documentclass[a4paper]{IEEEtran}".